Erzie­hungs­be­ratung

Wir wollen Kinder auf ihrem Weg ins Leben gut begleiten // Foto: pexels.com

Wenn Sie als Eltern das Gefühl haben, im Umgang mit Ihren Kindern oder Jugend­lichen  an Grenzen zu stoßen, die Sie allein und durch den Austausch mit Ihren Freunden und  Angehö­rigen nicht überwinden können, dann finden Sie in der Erzie­hungs­be­ratung ein offenes Ohr. Hier ist Gelegenheit sich über die Schwie­rig­keiten von Ihnen und Ihrem Kind zu beraten und gemeinsam mit den Berater*innen nach neuen Lösungs­an­sätzen zu suchen.

Auch Ihr Wunsch, Ihre Kinder in der Situation einer Trennung gut zu begleiten und sie bestmöglich in der Bewäl­tigung der verän­derten Lebens­si­tuation zu unter­stützen, kann Anlass sein, in die Erzie­hungs­be­ratung zu kommen. Die Berater*innen unter­stützen Ihren Austausch als Eltern mit dem Ziel, dass Sie eine gute Verein­barung  im Sinne Ihrer Kinder treffen und umsetzen können. In der Regel werden Sie Ihre Absprachen in Form einer Umgangs­ver­ein­barung  schriftlich festhalten.

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, den Umgang zu einem abwesenden Elternteil am Anfang zu begleiten, um den Aufbau von Vertrauen beim Kind zu unter­stützen.

Kontakt

Telefon: 0385 – 550 75 00  

Erreich­barkeit auch per Anruf­be­ant­worter. Wir rufen zurück.

Beratungs­zeiten: montags bis freitags nach telefo­ni­scher Verein­barung