Jugend­hilfe

Unsere sozial­päd­ago­gi­schen Fachkräfte unter­stützen und begleiten Kinder, Jugend­liche sowie deren Eltern bei Klärung und Lösung familiärer Konflikte und der Bearbeitung Problem­lagen, die innerhalb des gemein­samen Lebens auftreten können.

Hierzu gehören vor allem Krisen in der Familie, im Freun­des­kreis, in der Schule oder Ausbildung, Probleme in der Alltags­be­wäl­tigung, proble­ma­ti­sches Sucht­ver­halten und ähnliches.

Die Mitarbeiter*innen des Fachbe­reiches sind in das vielfältige Hilfe­system der Landes­haupt­stadt Schwerin gut integriert. Damit können sie sowohl innerhalb des Trägers, als auch auf kommu­naler Ebene, auf vielfältige Ressourcen zurück­greifen und häufig auf sehr kurzem Weg indivi­duell abgestimmte Hilfe­formen arran­gieren.

Der Zugang zu den Angeboten des Fachbe­reiches Jugend­hilfe erfolgt in der Regel über das Jugendamt der Landes­haupt­stadt Schwerin.

Entspre­chend des Achten Sozial­ge­setz­buches (§§ 27 und folgende) bieten wir Kindern, Jugend­lichen und deren Familien kompe­tente Unter­stützung durch folgende Hilfe­formen an: Soziale Gruppen­arbeit mit Kindern […]

mehr erfahren ›

BockDrauf ist unser sozialer Trainingskurs in Schwerin, an dem straf­fällig gewordene Jugend­liche für 3–6 Monate in unserer Werkstatt im „Dr.K“ in der Dr. Külz Str. […]

mehr erfahren ›

Jugend­hilfe im Straf­ver­fahren in Schwerin Seit 2008 gibt es in Schwerin im Bereich der Jugend­ge­richts­hilfe eine enge, auch räumliche, Koope­ration zwischen Landes­haupt­stadt Schwerin und der […]

mehr erfahren ›

Bereichs­leitung

Johannes Bogner

Telefon: 0172 – 450 07 65
E‑Mail: j.bogner@soda-ej.de