BockDrauf – die Holzwerk­statt

Holzbock_102.jpg
BockDrauf – im Trainingskurs neue Stärken entwi­ckeln und Erfolge greifbar machen

BockDrauf ist unser sozialer Trainingskurs in Schwerin, an dem straf­fällig gewordene Jugend­liche für 3–6 Monate in unserer Werkstatt im „Dr.K“ in der Dr. Külz Str. 3 an einem Kurs teilnehmen. BockDrauf ist ein sozialer Trainingskurs der Jugend­ge­richts­hilfe und ein sozialer Trainingskurs in den ambulanten Hilfen zur Erziehung. Bei BockDrauf erhalten die Jugend­lichen und jungen Erwach­senen Chancen zur Integration.

Im Umgang mit und beim Gestalten von Holz arbeiten wir mit ihnen auch an ihrer Geschichte, an ihrer Persön­lichkeit und an Möglich­keiten für den nächsten Schritt zur beruf­lichen und persön­lichen Integration. BockDrauf eröffnet neue Sicht­weisen auf beruf­liche und persön­liche Fähig­keiten und Fertig­keiten.

Lernen beim Tun“ als arbeiten mit Holz ist dabei die Methode der Hilfe. Beim Tun sollen Erfolge ermög­licht, erkannt und gefeiert werden.

Beim Tun liegt ein Schwer­punkt auch in der Befähigung zur Teamarbeit. Training im Umgang mit Fremdem – im weitesten Sinn – bestimmt den Alltag, täglich 4 Stunden, 5‑Tage/Woche.

Kontakt

Telefon: 0385 – 58 10 308
E‑Mail: holzwerkstatt@soda-ej.de