Wüsten­schiff

Auch der Sport­platz hinter dem Wüsten­schiff wird gern genutzt

Das Wüsten­schiff ist eine offene Einrichtung der Jugend­so­zi­al­arbeit im Stadtteil Mueßer Holz.  Und für die Kinder und Jugend­lichen ist es ein Ort, an dem sie:

Paddel­touren sind ein beliebter Ausgleich
  • sich treffen und ihre Freizeit verbringen;
  • zahlreiche Spiele, Tisch­tennis, Kicker und Billard nutzen können;
  • beim Kochprojekt jeden Donnerstag ein leckeres Essen kochen und anschließend gemeinsam essen;
  • bei Sorgen und Nöten von den Sozialarbeiter*innen Hilfe und Beratung erhalten;
  • aufbrechen zu gemein­samen Ausflügen und Aktions­tagen sowie
  • mitein­ander Feste feiern und gemeinsam neue Projekte planen.

Bei all dem stehen die Inter­essen von Kindern und Jugend­lichen im Vorder­grund, spielt ihre aktive Betei­ligung eine wesent­liche Rolle. 

Das Wüsten­schiff im Stadtteil

Neben den zahlreichen Angeboten im offenen Treff, sind die Mitarbeiter*innen auch im Stadtteil unterwegs, geben Hilfe­stel­lungen bei Problemen und stehen hier Kindern, Jugend­lichen, Eltern, Lehrkräften sowie andere Menschen aus dem Stadtteil als kompe­tente Ansprechpartner*innen zur Verfügung. Bei Bedarf stellen sie Verbin­dungen her zu Beratungs­an­ge­boten, dem Jugend­mi­gra­ti­ons­dienst oder anderen Einrich­tungen der Jugend­hilfe.

Die Koope­ra­tionen mit der Evange­lisch-Luthe­ri­schen Petrus­ge­meinde sowie anderen sozialen Einrich­tungen des Träger­ver­bundes III der Stadt Schwerin sind von großer Bedeutung. Auch mit den Schulen im Stadtteil und ihren Schul­so­zi­al­ar­beitern besteht eine enge Zusam­men­arbeit.

Kontakt

Telefon: 0385 – 218 22 18
E‑Mail: wuestenschiff@soda-ej.de

Das Wüsten­schiff ist auch über die Sozialen Netzwerken Instagram und Facebook erreichbar.